Projektübersicht

Die Flutlichtanlage am Trainingsplatz des TSV Waging soll verbessert und auf LED umgestellt werden

Kategorie: Sport
Stichworte: Training, Fussball, Flutlicht, Beachvolleyball, Waging
Finanzierungs­zeitraum: 17.05.2021 11:07 Uhr - 23.07.2021 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Herbst 2021

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Flutlichtanlage am Trainingsplatz des TSV ist veraltet. Es muss immer wieder mit Ausfällen gekämpft werden. Eine Umstellung auf eine energiesparendere LED Anlage steht an. Die Kosten dafür sind überschaubar, da die vorhandenen Masten - bis auf einen - genutzt werden können. Eigenleistung und persönliches Engagement wird vom TSV Waging auch erbracht, um dieses Projekt effektiv aber kostengünstig umzusetzen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es einen ordentlichen Trainingsbetrieb auch abends bei guter Beleuchtung durchführen zu können. Unsere Kinder und Jugendlichen können so wieder regelmäßig trainieren. Nicht nur die Fußballer profitieren davon, auch der Beachvolleyballplatz kann besser genutzt werden, sowie auch der Bereich vor dem eigentlichen Feld zum Toben und Spielen. Sogar der Skaterplatz wird davon profitieren.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Ein Sportverein unterstützt gerade Kinder in ihrem Drang zur Bewegung und fördert das Sozial. Der TSV Waging ist immer bemüht die besten Voraussetzung für alle zum Ausüben des Sportes zu schaffen und nicht nur die "Spitze" zu unterstützen. Mit Deiner Unterstützung hilfst Du dem Verein, noch besseres Training für unsere Kinder und Jugend anbieten zu können! Vielen Dank dafür!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Flutlichtanalage am Trainingsplatz wird erneuert und auf LED umgestellt. Je mehr Spenden der Verein erhält, desto weniger Eigenmittel muss er dafür einsetzen und kann diese für spätere Unternehmungen und weitere Projekte zurück halten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die komplette Vorstandschaft, die Beisitzer, sowie alle Abteilungsleiter des TSV Waging stehen mit viel Engagement und Einsatzbereitschaft zur Eigenarbeit hinter diesem Projekt.