Projektübersicht

Der DAV ( Deutsche Alpenverein) Sektion Teisendorf plant im Zusammenhang mit der Renovierung der Turnhalle in Teisendorf die Einrichtung eines Boulderraums.
Hierfür werden noch Klettergriffe benötigt, damit dem Spaß am Kraxeln nichts mehr im Weg steht.

Kategorie: Sport

Stichworte: Raum, Teisendorf, DAV, klettern, Bouldern

Finanzierungszeitraum 03.04.2017 11:16 Uhr - 24.06.2017 22:00 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: Herbst 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Im vergangen Jahr wurde mit der Eröffnung der Kletterwand in Waging ein großes Projekt der DAV Sektion Teisendorf zum Abschluss gebracht. Der Bau eines Boulderraums in der Turnhalle in Teisendorf soll nun die Klettermöglichkeiten in der Region noch ergänzen. Sie können uns bei der Anschaffung von Klettergriffen und Volumes ( große meist geometrische Kletterflächen) für den neuen Boulderraum der Alpenvereins-Sektion Teisendorf unterstützen. Die Gesamtkosten für den Boulderraum liegen bei ca. 100.000 EUR, darin sind Kosten von ca. 15.000 EUR für Griffe und Volumes enthalten. Für diese Summe brauchen wir Ihre Unterstützung!

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel des Projekts ist es, die Finanzierung der Klettergriffe und Volumes um abwechslungsreiche Boulder-Routen zu ermöglichen.

Deshalb ist unsere Zielgruppe jeder ( Klein & Groß), der selbst Freude am Klettern und Bouldern hat oder finden will.
Eine Nutzung des Raums ist für jedermann mit Erwerb einer Eintrittskarte möglich.
Um speziell für die Jugend die Kosten so gering wie möglich zu halten benötigen wir Ihre Unterstützung. Auch dem Schulsport in Teisendorf wird der Raum kostenlos zur Verfügung gestellt.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Bouldern ist eine Form von Klettern in geringer Höhe und deshalb ohne Seilsicherung. Außer Kletterschuhen wird keine weitere Ausrüstung benötigt. Dies erleichtert auch den Einstieg in den Klettersport.
Durch die fehlende Sturzangst kann sich der Kletterer mehr auf die Klettertechnik konzentrieren und dadurch schneller sein Können steigern und effektiver trainieren.
Bouldern stärkt die Körperspannung, die Koordination ( speziell auch bei Kindern und Jugendlichen), die Kraft , die Ausdauer und das gesamte Wohlbefinden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Von dem Geld werden diverse Klettergriffe und Volumes in verschiedenen Größen angeschafft und montiert. Damit findet jeder, vom Anfänger bis zum Profi und vom Kind bis zum Erwachsenen, die richtigen Bedingungen vor, um loszulegen

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Sektion Teisendorf des Deutschen Alpenvereins e.V
Das sind neben den Vorstandschaft bestehend aus Franz Waldhutter, Georg Eckart , Manuela Aicher und Sepp Enzinger eine Vielzahl an ehrenamtlicher Mitglieder, die sich für dieses Projekt engagieren.